Kulturmanagement und -consulting, Raum- und Nutzungskonzepte, Kultur-PR

Zwischennutzung WEST 2020

Kreativität, Ökologie und Urbanität – im WEST gibt’s Raum für Alltag und Innovationen in der Stadt.


Partner

Wohnfonds Wien http://www.wohnfonds.wien.at

Bezirksvorstehung Neubau https://www.wien.gv.at/bezirke/neubau/

Familienwohnbau (https://www.familienwohnbau.at/)

Migra (https://www.migra.at/)

Neues Leben (https://www.wohnen.at/)


Projekt

Im WEST, der Zwischennutzung im ehemaligen Sophienspital, treffen unterschiedliche Akteur*innen, innovative Projekte und Initiativen zusammen, um an Neuem zu arbeiten, sich zu vernetzen und zu vermitteln. Ein inhaltlicher Schwerpunkt liegt dabei auf dem Thema Kreislaufwirtschaft und dessen Anwendungsbereichen im Alltag, besonders im Mode- und Designumfeld. Auf ca. 3300 m² ist Platz für temporäre Büro- und Atelierräume, Gastronomie, Workshops, Ausstellungen, Symposien, Talks etc. und gelegentlich auch Partys. Mitgenutzt wird dabei auch der davorliegende Park, der als städtische Oase zum Verweilen einlädt.


Leistung

Die Zwischennutzung WEST wird von art:phalanx in Eigeninitiative umgesetzt. In einem Wettbewerb des Wohnfonds Wien konnten wir mit unserem Konzept überzeugen und folglich das Generalmanagement für die Zwischennutzungszeit übernehmen. Neben der Koordination und Abwicklung administrativer und organisatorischer Parameter, sowie Vermietungen steht dabei eine inhaltliche Programmierung und Kuratierung im Fokus

Newsletter