Raum- und Nutzungskonzepte

Quartier Belvedere 2012 – 2015

Bis die Nutzung eines so großen Stadtentwicklungsgebietes wie dem Quartier Belvedere feststeht, bedarf es eines langen, intensiven Prozesses.


Auftraggeber

Projekt

Für das Quartier Belvedere waren in der Entwicklungsphase einzelne kulturelle Bauten geplant, die eine Durchmischung und Attraktivierung des gesamten Areals gewährleisten sollten. Zwischen dem neuen Gebäude der Erste Bank und dem Hauptbahnhof war ein Kulturkubus mit unterschiedlichster kultureller Nutzung geplant, der jedoch in der aktuellen Version nicht umgesetzt wurde.


Leistung

art:phalanx erstellte ein Nutzungskonzept, analysierte Vergleichsprojekte, führte Umfeldanalysen durch, führte Gespräche mit möglichen Kulturpartnern, eruierte Raumbedürfnisse sowie strukturelle Anforderungen und stellte wirtschaftliche Berechnungen an.


Impressionen