Kultur-PR

Landesgalerie Niederösterreich 2019

Die Landesgalerie Niederösterreich in Krems von Marte.Marte Architekten ist ein neues Museum am Tor zum Weltkulturerbe Wachau.


Auftraggeber
 

Kunstmeile Krems GmbH

https://www.kunstmeile.at


Projekt

Auf einer Fläche von 3.000 m2 verbindet das Museum die Bestände der Landessammlungen Niederösterreichs mit wichtigen Privatkollektionen und reagiert mit Themen- und Personalausstellungen auf Fragen der Gegenwart. Das neue Gebäude des renommierten Vorarlberger Architekturbüros Marte.Marte Architekten, das aus einem EU-weiten Wettbewerb als Siegerprojekt ermittelt wurde, fungiert als neuer zentraler Ausgangsort für die vielfältigen Institutionen der Kunstmeile Krems.


Leistung

art:phalanx unterstützte die internationale PR rund um die Eröffnung des neuen Museums.


Pressestimmen

„Verrückt: Nie wieder Würfelhuste: Gegen das Elend der Kiste setzt die neue Landesgalerie in Krems auf eine spektakuläre Architektur – und außerdem auf lohnende Ausstellungen“

(Gottfried Knapp, Süddeutsche Zeitung)

Marte Marte Architekten haben auf Krems’ Museumsmeile einen kühnen Neubau errichtet, der gleichermaßen Raum und Symbol für die Kremser Kunstaffinität ist.

(AD Magazin)

Marte.Marte Architekten builds distorted metal cube to house Austrian art gallery.

(dezeen)

Impressionen