Kulturmanagement und -consulting

WUK Werkstätten- und Kulturhaus 2012 – 2015

Eines der größten sozio-kulturellen Zentren Europas positioniert sich im Wandel der Zeit.


Auftraggeber
 

WUK Verein zur Schaffung offener Kultur- und Werkstättenhäuser
www.wuk.at


Projekt

Das WUK ist ein einzigartiger Ort für Kunst, Kultur, Bildung und Soziales und fixer Bestandteil der alternativen Wiener Kunst- und Kulturszene. Es fungiert als Programmanbieter in verschiedenen Kunstsparten, als Veranstaltungsort und beheimatet eine Vielzahl an Initiativen, Organisationen, Ateliers, Bildungs- und Beratungseinrichtungen. Die Kommunikationsstrategie und der Umgang mit der Marke WUK wurden mittels themenspezifischer Workshops beleuchtet, um Maßnahmen für die weitere Kommunikationsarbeit zu entwickeln und Klarheit in der strategischen Öffentlichkeitsarbeit zu erzeugen.


Leistung

Um den sozio-kulturellen Veränderungen seit der Gründung des WUK 1981 authentisch begegnen zu können und seine Positionierung zu schärfen, entwickelte art:phalanx Workshopstrukturen begleitet von Marktumfeldanalysen zur Entwicklung von Markenidentität und Leitbild. Aufbauend auf diesen Prozess konzipierte art:phalanx für die Dachmarke WUK eine Sponsoringstrategie, übernahm begleitende Beratungstätigkeiten sowie aktive Akquise.


Impressionen