Kulturmanagement und -consulting, Kultur-PR

Superscape 2013 – 2018

Superscape | jp architektur perspektiven ist ein Wettbewerb für Architekturkonzepte und gestalterische Experimente für die Stadt von morgen.


Auftraggeber
 

JP Immobilien
www.jpi.at


Projekt

Der von JP Immobilien ausgelobte Architekturkonzeptpreis Superscape sucht biennal nach innovativen Gestaltungsvorschlägen und visionären Raumnutzungsmodellen im Zusammenspiel von privatem Wohnraum und urbanem Kontext. Im Spiegel soziokultureller und gesellschaftlicher Veränderungsprozesse eröffnet Superscape einen kreativen Freiraum für unkonventionelle Ideen, die der realen Architekturproduktion und Stadtentwicklung Impulse verleihen sollen.


Leistung

Nach der Entwicklung des Grundkonzeptes zeigt sich art:phalanx auch für die ganzheitliche organisatorische und budgetäre Planung und Betreuung des Wettbewerbs verantwortlich: von der Ausarbeitung einer thematischen Schwerpunktsetzung, der Betreuung von Einreicher_innen und Jury, Koordination und Durchführung von Meetings und Veranstaltungen bis hin zur Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und abschließender Produktion einer Publikation im Sinne eines „Reviews“ zum Wettbewerbsjahr.


Impressionen