projekte

PASI

Initiative für mehr Kreativität an den Schulen:

Bildung betrifft uns alle. Und sie wird derzeit so intensiv diskutiert wie schon lange nicht mehr. art:phalanx koordiniert die neue, unabhängige Initiative PASI, die sich zum Ziel gesetzt hat, die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit auf das Thema Kreativität im Unterricht zu lenken und die Bildungsdiskussion weiter zu intensivieren.

Mithilfe von Statements wichtiger Kunst- und Kulturschaffender wird die breite Streuung in der Öffentlichkeit vorangetrieben: Persönlichkeiten wie Sigrid Gareis, Emmy Werner, Gerald Bast, Karl Ferdinand Kratzl, Michael Stavaric, Milli Bitterli, Karl Regensburger, Klaus Maria Brandauer, Edgar Honetschläger, Wim Vandebeykus u.v.a.m. unterstreichen die Notwendigkeit, die schöpferischen Kräfte von Kindern und Jugendlichen zu stärken. Oft fehlt dafür aber der richtige Rahmen: Räume und Situationen, wo Neues entstehen kann, sind an den Schulen nicht oder zu wenig vorhanden. Wenn aber Kinder experimentieren dürfen und sich ganzheitlich ausprobieren können, kann Originäres entstehen. Nachzulesen sind die Statements auf www.pasi.or.at.

Darüber hinaus sind auf www.pasi.or.at Informationen zu den InitiatorInnen sowie einschlägige Materialien von u.a. Sir Ken Robinson, Enja Riegel (ehemalige Direktorin der Helene Lange Schule in Wiesbaden), Peter Sloterdijk, Royston Maldoom etc. zu finden.
Anlass für die Initiative ist ein im Frühjahr 2009 im Rahmen von Linz09 Kulturhauptstadt Europas stattfindendes Schulprojekt: Bei diesem Projekt mit dem Titel I LIKE TO MOVE IT MOVE IT arbeiten KünstlerInnen der zeitgenössischen darstellenden Kunst mit über 2000 SchülerInnen und LehrerInnen über acht Wochen an Schulen aller Schultypen in Linz und Oberösterreich.
SchülerInnen und LehrerInnen gehen mit den KünstlerInnen in einen achtwöchigen Dialog und Prozess mit offenem Ausgang. Mehr Informationen zu I LIKE TO MOVE IT MOVE IT sind auf www.linz09.at/schulprojekt zu finden.

Information:
Mag. Susanne Haider, Koordination PASI
Tel: +43 1 524 98 03 – 11 / Fax: +43 1 524 98 03 – 4
email: s.haider@artphalanx.at / Web: www.pasi.or.at