projekte

ORF III Kultur und Information

Der ORF reagiert mit dem Start von ORF III Kultur und Information auf das steigende Interesse an zielgruppenspezifischen Spartenprogrammen. Da sich eine stetig wachsende Zielgruppe über das Angebot der ORF-Hauptprogramme hinaus zusätzliche Inhalte in den Bereichen Kultur, Information und Zeitgeschehen wünschte, richtet sich der neue Sender vorwiegend an kulturinteressierte Seherinnen und Seher. Am 26. Oktober 2011, dem Nationalfeiertag, ging ORF III Kultur und Information auf Sendung. Mittlerweile hat der ORF-Spartensender mit rund 500.000 SeherInnen pro Tag ein treues Publikum gefunden und sich als qualitativer Fixpunkt in der österreichischen Fernsehlandschaft etabliert.

Zentrales Element des Programmangebots sind folgende vier Programmsäulen:

  • Kultur, Religion, Volkskultur und Regionalität
  • Zeitgeschichte und Zeitgeschehen
  • Information: Demokratie- und EU-Verständnis stärken
  • Bühne für österreichische Kunst- und Kulturschaffende

Im Auftrag des ORF verstehen wir uns als offizielle Schnittstelle zwischen ORF III und der österreichischen Kultur. In Zusammenarbeit mit der ORF-Enterprise bearbeiten wir folgende Themenfelder: Kooperationen // Kommunikation