Kulturmanagement und -consulting, Kultur-PR

nitsch museum Seit 2012

Zu Ehren des international renommierten Künstlers wurde in der Region Weinviertel in Niederösterreich 2007 eines der größten monografischen Museen in Österreich errichtet.

 


Auftraggeber

nitsch museum
MAMUZ Museumszentrum
www.nitschmuseum.at


Projekt

Das nitsch museum zählt zu den größten monografischen Museen der Republik Österreich und zeigt mit jährlich wechselnden Ausstellungen und Themensetzungen das umfassende künstlerische Werk von Hermann Nitsch. Neben den großen Ausstellungsprojekten lädt das Museum auch zu 3-4 Veranstaltungen pro Jahr, wie zum Beispiel Podiumsdiskussionen, Gesprächen oder workshops, die den Besucher_innen ermöglichen, das Verständnis rund um das Werk von Hermann Nitsch zu vertiefen. 


Leistung

Seit der Eröffnung des nitsch museums im Jahr 2007 betreut art:phalanx die Bereiche Presse, Marketing (bis 2016), Graphik und Consulting und hat somit maßgeblich zum Branding und dem Aufbau der Kommunikation beigetragen.


Impressionen

Pressestimmen

 „Die Jahresausstellung RITUAL ,eine sehr feierliche, würdevolle Installation verblüfft. Denn Nitsch setzt sein Werk in Beziehung zu anderen Epochen und Meistern. (…) Der Aktionist will Einflüsse darlegen, Querverbindungen herstellen.“ 

Kurier

Nitsch: „Das Ritual dient nicht nur der Religion“

Zum Artikel...

noe ORF.at

Ausstellung im Nitsch-Museum rückt "Ritual" in den Fokus

Zum Artikel...

Salzburger Nachrichten

Hermann Nitsch: Kunst "bis zum letzten Atemzug"

Zum Artikel...

Die Presse