projekte

LebkuchenLegenden

Honigsüß & Mandelbitter

Jeweils von Freitag bis Sonntag im Advent 26. November bis 19. Dezember TogBox, Wien

Eine Produktion von Theater ohne Grenzen von und mit Martina Winkel

Ob Leib oder Leben ihm den Namen gegeben haben, ob die Hexe tatsächlich beides lassen musste, ob Gingerbreadman oder Nikolo, ob Nonnen- oder Witwenküsse, ob Opferbrot oder Opfertod, und ob fromme Legende oder unheilige Geschichte: der Lebkuchen als Gaumen- und Augenschmaus versüsst dieses vorweihnachtliche Erzähl- und Bildertheater.

LebkuchenLegenden bilden einen weiteren Teil der Serie des Touch & Taste Theatre, welche 2001 begann und nicht in klassischen Theaterräumen statt findet. Die bewusst kleine Zahl der ZuschauerInnen wirkt der Anonymisierung entgegen und verstärkt den Kontakt sowohl des Publikums untereinander als auch zum Spielgeschehen.

Die Produktionen entwickeln einen theatralisch-essayistischen Zugang zu dem jeweiligen Thema, das in unterschiedlichen Techniken des Erzähltheaters, oft unter Verwendung von Schatten und Objekten, sinnlich dargestellt wird. Das Setting an teilweise themenspezifischen Orten und die vom Stück definierte Sitzweise der ZuseherInnen sind ebenso wie die Nähe wichtige Bestandteile der speziellen Atmosphäre.

ThEaTeR OhNe GrEnZeN, Zieglergasse 34 a/2, 1070 Wien, Tel: +43 (0) 1 4025710, Fax: +43 (0) 1 4025710-9

PR & Pressearbeit: a r t : p h a l a n x

Foto: Jung v. Matt / Donau