Raum- und Nutzungskonzepte

Kloster am Stein 2012

Das Kloster am Stein, ein ehemaliges Kloster in Maria Anzbach, sollte zu einem qualitätsvollen Refugium für Senioren umgebaut werden.


Auftraggeber
 

JP Immobilien
www.jpi.at


Projekt

Auf dem Areal des 1910 errichteten neugotischen Annunziataklosters sollte ein „Leuchtturmprojekt“ intergenerationellen Wohnens für die gesamte Region entstehen. Die Anlage mit ihrem weitläufigen Garten, einer kleinen Landwirtschaft , aber auch die weiterhin genutzte Kirche sollten einer Einrichtung für Aktives Betreutes Wohnen, Wohnbauten für junge Familien und einem vielseitigen Veranstaltungsangebot den idealen Kontext bieten.


Leistung

art:phalanx erstellte das Detailnutzungskonzept und die Präsentationsmaterialien. Weiters übernahm art:phalanx das Projekt- und Schnittstellenmanagement, insbesondere in Richtung Entscheidungsträger aus Land und Gemeinden sowie verschiedenen Organisationen und Interessengruppierungen. Gleichzeitig wurden mögliche künftige Betreiber gesucht. art:phalanx übernahm zudem die begleitende Kommunikation in der ersten Phase inklusive einer Pressekonferenz anlässlich der Projektvorstellung.


Impressionen