Kulturmanagement und -consulting, Architekturservices

Jahresringe des Parlamentsgebäudes 2015 – 2016

Die Ausstellung in der Säulenhalle bietet eine Zusammenschau der drei großen Bauphasen des Parlamentsgebäudes .


Auftraggeber
 

Das Österreichische Parlament, Stabstelle Sanierung Parlament https://www.parlament.gv.at


Projekt

Die umfassende Sanierung, die das österreichische Parlamentsgebäude für seine Aufgaben im 21. Jahrhundert rüsten soll, war der Anlass für eine Ausstellung, die sich mit der Geschichte, Gegenwart und Zukunft des Gebäudes befasst hat. Nach seiner Errichtung durch Theophil Hansen und dem Um- und Wiederaufbau nach dem 2. Weltkrieg durch Max Fellerer und Eugen Wörle bildet die Generalsanierung von Jabornegg & Pálffy AXIS ab 2017 den dritten großen Jahresring.


Leistung

art:phalanx war gemeinsam mit Architekturpublizistin Franziska Leeb und in enger Abstimmung mit der Stabstelle Sanierung im Parlament und dem Büro Jabornegg & Pálffy für die Gestaltung und Organisation der Ausstellungsproduktion zuständig. Begleitend zur Ausstellung wurde von art:phalanx und ap media eine Drucksorte produziert, die die Inhalte zusammenfassend wiedergibt.


Impressionen