Kultur-PR, Architekturservices

Hyundai Motorstudio Goyang / Delugan Meissl Associated Architects 2017

DMAA gestalteten das größte Zentrum für automobile Kultur in Südkorea, das einzigartige Einblicke in die Markenwelt von Hyundai bietet.


Auftraggeber
 

Delugan Meissl Associated Architects | DMAA
www.dmaa.at


Projekt

Auf rund 64.000 m² vereinte das Wiener Architekturbüro DMAA eine Vielzahl von Funktionen (wie z.B. Office, Service-Center) sowie außergewöhnliche Ausstellungsflächen für den Automobilhersteller Hyundai. Der Innenraum des Motorstudios ist durch eine klare Struktur, Offenheit und Transparenz definiert, in der Autos in unterschiedlichsten Perspektiven präsentiert und die Besucher inspiriert werden.


Leistung

art:phalanx betreut im Auftrag von DMAA die internationale Medienarbeit für das Hyundai Motorstudio Goyang.


Impressionen

Pressestimmen

„The uniqueness of the building – and at the same time the main challenge of its design – lies in its ambition to unite a multitude of functions – Sales, Brand Center, Automotive Theme Park, Offices and Services – in one structure.“

archdaily

„Internally, the elements of landscape, vertical green, and shaped sky permeate the motor studio without interfering with views of the automobiles.“

designboom

„Architektur, die nur das ‚Vorwärts!‘ kennt, ist in Europa selten geworden. Delugan Meissl durften in Seoul ein herausragendes Exemplar dieser Spezies errichten.“

Christian Kühn, Die Presse