projekte

Festspielhaus St. Pölten

alles bewegt

Inspiriert vom Community-Dance-Projekt "Sum of Parts" des Londoner Tanzhauses Sadler’s Wells, startete das Festspielhaus am 15. Februar 2012 mit spannenden Kick-Off-Tagen das langfristige Vermittlungsprojekt ‚alles bewegt‘, das im Mai 2013 im Großen Saal zur Aufführung gebracht wird.

Wie in London werden wir mit Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen und SeniorInnen unterschiedlicher Herkunft zusammenarbeiten. Die verschiedenen Communities haben die Möglichkeit, über ein Jahr mit renommierten österreichischen und internationalen ChoreografInnen zu arbeiten, ...
Wir wollen nachhaltige Prozesse starten und konsequent die von uns bereits aufgebaute Vermittlungsarbeit in St. Pölten und Umgebung weiterentwickeln.
Joachim Schloemer

Für die künstlerische Leitung der Tanz-Communities konnten folgende ChoreografInnen gewonnen werden: Doris Uhlich, Simon Mayer, Milli Bitterli, Clint Lutes, Josette Baïz, Jasmine Wilson von Wayne McGregor
Die musikalische Leitung übernehmen Maurizio Grandinetti und Murat Coskun.

PR & Pressearbeit: a r t : p h a l a n x